Die wohl außergewöhnlichste Unterkunft in der Südeifel

 

Hier kannst du dich in unser Gästebuch eintragen:

22 Einträge auf 3 Seiten

 Pia & Tina

05.07.2018
19:18
(Eintrag vom 28.07.2017)
Liebe Elli, lieber Karl,
unsere erste Pilgertour war ein schönes gemeinsames Erlebnis. Wir hatten viele Begegnungen besondere Art mit freundlichen und hilfsbereiten Menschen. Der Besuch bei Euch gehört auch in diese Reihe der schönen Begegnungen und war ein schöner Abschluss. Vielen Dank für das leckere Abendessen mit Wein, Musik und schönen Gesprächen.
Nach einem guten Frühstück ziehen wir gestärkt von dannen.
Wir wünschen Euch noch viele schöne Pilgerbegegnungen und Freude in der Casa Peregrino.

Herzlichst Pia & Tina

 Pia

05.07.2018
19:18
(Eintrag vom 28.07.2017)
Liebe Elli, lieber Karl,
ich bin so beseelt und voller Dankbarkeit für die letzten Stunden bei Euch, die meinen ersten Jakobsweg, dem Hunsrück Jakobsweg, einen schöneren Abschluss nicht hätten geben können.
Nie zuvor traf ich Menschen mit solch einen großen Herzen, solch einen einer warmen und liebevollen Gastfreundschaft. Man fühlt sich sofort angekommen. Es war ein wunderschöner Abend mit netten Gesprächen, tollem Essen, leckerem Wein und französischen Chansons. Ich werde ihn immer bei mir tragen, als meinen ersten wirklichen Camino Abend.

Buen Camino
Pia

 Claudia

05.07.2018
19:17
(Eintrag vom 21.07.2017)
Liebe Elli, lieber Karl,
ganz vielen Dank für die herzliche Gastfreundschaft!
Toll, wie sehr ihr euch um die Pilger bemüht und für sie sorgt – mit Abholdienst (!), leckerem Essen, bestausgestatteten Zimmern/Wohnbereich und ausgiebigen Gesprächen. Eine wahre Wohltat und willkommene Abwechslung nach 10 Tagen Einsamkeit auf dem Via Coloniensis 😉
Ich wünsche euch weiterhin viel Erfolg & Spaß für eure eigenen Pilgerunternehmungen und viele schöne Momente durch euer Casa de Peregrinos Projekt!

Alles Liebe, eure Claudia

PS: Irgendwann kommt dann der Postkartengruß aus Santiago 😉

 Stephen Mirow

05.07.2018
19:17
(Eintrag vom 20.7.2017)
Hier ist die wahre Pilgerseele zu Hause.
Es ist sehr inspirierend zu sehen, wie Ihr den Camino in euer Haus gebracht habt.
Ich bekam Hilfe, Essen und Trinken, ein gemütliches Bett, anregende Gespräche, Verständnis und ein Stückchen Heimat.
Schön, dass es euch gibt.

Vielen lieben Dank
für diese bezaubernde Unterkunft.

Uns allen „Buen Camino“.
Stephen Mirow (Pilger auf dem Weg).

PS: Danke für den Ruhetag

 Anett & Kati

05.07.2018
19:16
(Eintrag vom 13.7.2017)
Liebe Elli, lieber Karl,
Mit unseren letzten Kräften haben wir uns zum Schweicher Heilbrunnen geschleppt – die rettende & gemütliche Erholung haben wir dann bei Euch gefunden. Leider viel zu kurz. Wir haben uns sehr willkommen und umsorgt gefühlt. Ganz lieben Dank dafür!
Geht Euren Weg so weiter!
Anett & Kati

 Bettina

05.07.2018
19:16
(Eintrag vom 20.6.2017)
Liebe Elli, lieber Kalle,
Vielen Dank für eure herzliche Gastfreundschaft und die freundliche Aufnahme in eurem offenen Haus.
Es war für mich mit Abstand die netteste Unterkunft auf meinem Weg den Eifelsteig entlang.
Viele liebe Grüße
Bettina

 Henni & Marc

05.07.2018
19:15
(Eintrag vom 24.5.2017)
Liebe Elli, lieber Karl!
Wer bei Euch zu Gast war, weiß was Gastfreundschaft ist.
Wir haben uns herzlich willkommen gefühlt, das Essen war super lecker!
Vielen Dank für den schönen Abend.
Auf unserer Pilgerreise werden wir noch oft an Euch denken und von Euch und Eurer Herberge berichten.

Herzliche Grüße
Henni & Marc

 Karin und Frodo

05.07.2018
19:15
(Eintrag vom 20.5.2017)
Liebe Elli, lieber Karl,
habt vielen Dank für Eure Gastfreundschaft, die netten Gespräche und das leckere Essen.
Wir haben uns rundherum wohl gefühlt.
Es tat der Seele gut unsere Pilgergeschichten auszutauschen.
Wünsche Euch alles alles Gute auf Euren weiteren Pilgerwegen.

Karin mit Frodo

 Johann aus Bremen

05.07.2018
19:14
(Eintrag vom 11.5.2017)
Welch eine Freude Euch beide – Elli und Karl – nach so vielen Jahren auf der Via Podiensis - irgendwo im Massif Central auf dem Weg Richtung Saint-Jean-Pied-de-Port - nicht nur als Pilgerschwester und Pilgerbruder wiederzuerleben, sondern jetzt zusätzlich als Herbergseltern der Casa de Peregrinos in Speicher.

Viele hundert Herbergen für Wanderer und insbesondere wandernde Pilger habe ich in den letzten 12 Jahren kennengelernt, aber ihr seid unschlagbare Spitze in Sachen Gastfreundschaft, Bewirtung, Shuttle-Service, Pilgerberatung, Verlässlichkeit, Geduld und mitmenschliche Wärme.
Es ist einfach eine große Freude Euer Pilgerfreund und -gast zu sein.
Habt riesigen Dank für Eure Hilfestellungen für uns Pilger und Eure Zuneigung.

Hier noch ein Gedicht von einem Mitglied meines Familienclans, der vor über 200 Jahren lebte, das vielleicht auch von uns Pilgern, zumindest dem einen oder anderen, in seiner tiefen Bedeutung gelesen werden sollte. Sein Name: Johann Gottfried von Herder.
„Ein Traum, ein Traum ist unser Leben auf Erden hier.
Wie Schatten auf den Wegen schweben und schwinden wir,
und messen unsere trägen Tritte nach Raum und Zeit;
und sind - und wissen's nicht - in Mitten der Ewigkeit“

1000 Dank für alles
Euer Johann aus Bremen

 Philipp

05.07.2018
19:14
(Eintrag vom 15.4.2017)
Liebe Elli, lieber Kalle!
Es war zwar eigentlich als „Randonée“ geplant, aber irgendwie wurde meine Reise durch die Eifel dann tatsächlich zu einer Art „Pèlerinage“.
Ich fand ganz viele tolle Sachen auf dem Weg: neue Eindrücke, viel Licht und Sonne, Herausforderungen, bislang unbekannte Orte, und …… Geborgenheit!
Vielen Dank für eure tolle Gastfreundschaft. Ich bin mir sicher, dass noch viele Pilger & Wanderer den Weg in die „Casa de Peregrinos“ finden werden.

Amicalement
Philipp

ZurückSeite 2 von 3

 

 

Datenschutzerklärung für das Gästebuch
Mit dem Absenden eines Beitrages erklärt sich der Webseiten-Besucher ausdrücklich damit einverstanden, dass dieser Beitrag mit Datum und Uhrzeit auf der Gästebuchseite dieses Internetauftritts öffentlich lesbar wird.

Lassen sie bitte die Felder "EMail" und "Homepage" frei, wenn sie nicht möchten, dass diese Daten veröffentlicht werden.